Blogroll in WordPress 4.0 erstellen

Es ist meiner unvorteilhaften Angewohnheit geschuldet, die Bloggerei hin und wieder ein wenig schleifen zu lassen, dass Entwicklungen und Veränderungen der WordPress-Software gelegentlich an mir vorbei gehen bzw. nur mit Verspätung bei mir ankommen. Heute wurde ich darauf aufmerksam, dass die Blogroll bzw. der Link-Manager bereits in WordPress 3.5 weggefallen ist. Ich habe es erst jetzt, bei WordPress 4.0, bemerkt.

Wenngleich meine Blogroll aktuell nicht gerade übervoll ist, möchte ich doch nicht ganz auf sie verzichten. Gut, dass der Wegfall der Funktion keine Einbahnstraße ist. Weiterlesen

OS X Yosemite

Nachdem Apple bereits am vergangenen Donnerstag, den 16. Oktober 2014, Version 10.10 des OS X („Yosemite“) final veröffentlichte, habe ich es dann heute auch endlich geschafft, das System wenigstens auf meinem MacBook Pro Retina zu installieren. Ich bin ja wirklich sehr leicht von schöner Optik zu beeindrucken, daher kann ich bislang nur (aber immerhin!) sagen, dass mir das neue User Interface ausnehmend gut gefällt und ich mich insbesondere bereits jetzt in Helvetica Neue als Nachfolgerin der Lucida Grande als Standardschriftart des Betriebssystems verliebt habe.

Besonders gespannt bin ich auf die SMS- und Telefonfunktionalität im Zusammenspiel mit meinem iPhone. Beides konnte ich bislang noch nicht testen, werde mich aber demnächst sicherlich bei dem ein oder anderen mal vom Mac statt vom Smartphone aus melden.

Weitere Infos über OS X Yosemite, welches im Übrigen als kostenfreies Upgrade über den Mac App Store angeboten wird, gibt es unter anderem bei Apple.

Wissenschaftliches Arbeiten: Für eine sinnvolle Zitiertechnik

Kürzlich bekam ich von einem Professor im Rahmen der Korrektur einer Hausarbeit einen sicherlich gut gemeinten Tipp: Ich solle meine Zitiertechnik verbessern, hieß es dort. Sicherlich meinte er der Prüfer gut und grundsätzlich handelte es sich auch um einen wertvollen Hinweis. Leider ging er inhaltlich fehl.

Die Suche nach dem Mangel

Was gab es an meiner Zitierweise zu bemängeln? Ich verstand es nicht sofort, sondern erst aus dem Zusammenhang der geäußerten Kritikpunkte. Zunächst wies der Professor darauf hin, dass wörtliche Zitate mit Anführungszeichen zu kennzeichnen seien. (Ich dachte: Völlig richtig. Nur hatte ich kein einzige wörtliches Zitat in der Arbeit bemüht.) Überdies stehe bei sinngemäßen – also nicht wörtlichen – Zitaten „Vgl.“ – also: „Vergleiche“ – am Anfang der zugehörigen Fußnote, vor der Quellenangabe.

Da also lag der Hase im Pfeffer: „Fehlte“ in einer Fußnote das „Vgl.“, nahm der Professor an, ich hätte wörtlich zitiert und zugleich die Anführungszeichen im Text vergessen. Zusätzlich musste es verwirren, dass einige meiner Fußnoten tatsächlich mit „Vgl.“ begannen. Weiterlesen